Notdienst

Brandschutztüren und -tore

Arbeiter SFC

Brandschutzklappen

Arbeiter SFC

Feuerlöscher und Wandhydranten

Arbeiter SFC

RWA-Anlagen

Arbeiter SFC

Brandabschottungen

Arbeiter SFC

Brandmeldeanlagen

Arbeiter SFC

Trockensteigleitungen

Arbeiter SFC

Feuerwehr-, Flucht und Rettungspläne

Arbeiter SFC

Brandschutzkonzepte

Arbeiter SFC

RWA Anlagen

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA)

RWA Anlagen schützen Gebäudestruktur und Menschenleben

Der Rauch- und Wärmeabzug spielt eine wesentliche Rolle im baulichen Brandschutz. Er schützt im Brandfall die Gebäudestruktur und Menschenleben. In einem solchen Fall geht die größte Gefahr für den Menschen vom Rauch und den Brandgasen aus. Installationen des Rauch- und Wärmeabzugs sind in vielen Gebäuden gesetzlich vorgeschrieben. Um die Konzentration giftiger Brandgase im Brandfall zu reduzieren, empfehlen sich gut geplante RWA Systeme. Nur eine Öffnung einzusetzen genügt in den meisten Fällen nicht. Ein weitreichendes Gesamtverständnis von der Funktion der Rauch- und Wärmeabzugsanlagen ist für die Planung und den Einbau die größte Voraussetzung.

Vorgeschriebene Wartung von RWA Anlagen

Eine regelmäßige Wartung der RWA Anlagen ist gesetzlich vorgeschrieben um eine fehlerfreie Funktion gewährleisten zu können. In der Regel werden die RWA-Anlagen jährlich gewartet. Im Idealfall empfiehlt sich eine Wartung und Überprüfung der Anlagen im halbjährlichen Turnus. Unterlässt oder versäumt der Betreiber bzw. Eigentümer die Prüfung brandschutzrelevanter Anlagen macht er sich strafbar.

Das Team der SFC Industrieservice GmbH in Sinsheim übernimmt auf Wunsch den Einbau, die Wartung und den Service Ihrer RWA-Anlage.

Wirkungsweise RWA Anlage

Im Brandfall entwickeln sich vorwiegend Rauch, Wärme und heiße Brandgase. Durch den thermischen Auftrieb sammeln sich diese unterhalb der Gebäudedecken. Hat die Ansammlung der Gase keine Möglichkeit nach außen zu entweichen werden sie für die Menschen im Raum zur tödlichen Gefahr.

Mittels elektrischer Antriebe und verschiedenster Auslöseelemente werden die RWA Anlagen angesteuert damit die Brandgase unmittelbar entweichen können. Um einen optimalen Massestrom beim Abziehen der Gase gewährleisten zu können, müssen Öffnungen für die Frischluftzufuhr vorhanden sein.

Da der Öffnungszeitpunkt der RWA Anlage entscheidend ist, werden automatische Rauchmelder empfohlen. Zusätzlich dazu sind die meisten RWA Anlagen mit Handauslösern ausgestattet

Ihr Ansprechpartner:

Steffen Süß
Leitung Brandschutz- & Sicherheitstechnik
0 72 61 / 40 77 6 – 0
s.suess@sfc-industrieservice.de