Notdienst

Brandschutztüren und -tore

Arbeiter SFC

Brandschutzklappen

Arbeiter SFC

Feuerlöscher und Wandhydranten

Arbeiter SFC

RWA-Anlagen

Arbeiter SFC

Brandabschottungen

Arbeiter SFC

Brandmeldeanlagen

Arbeiter SFC

Trockensteigleitungen

Arbeiter SFC

Feuerwehr-, Flucht und Rettungspläne

Arbeiter SFC

Brandschutzkonzepte

Arbeiter SFC

Feuerlöscher und Wandhydranten

Wartung und Prüfung von Feuerlöscheinrichtungen

Feuerlöscher

Brandfälle führen immer wieder zu Katastrophen mit erheblichem Ausmaß. Daher geht es darum den Entstehungsbrand zu löschen, so können umfangreichere Schäden verhindert werden. Gerade in Betrieben schreibt die Unfallverhütungsvorschrift VBG1 die Gewährleistung der Einsatzbereitschaft vor:

Feuerlöscheinrichtungen sind der Art und Größe des Betriebes entsprechend bereitzustellen und gebrauchsfertig zu erhalten. Im Laufe der Zeit können diese durch äußere Einflüsse unbrauchbar werden. Daher ist eine regelmäßige Wartung und Prüfung der Funktionsfähigkeit durch einen Sachkundigen mindestens alle 2 Jahre vorgeschrieben. Bei starker Beanspruchung, z. B. durch Umwelteinflüsse oder mobilen Einsatz, können kürzere Zeitabstände erforderlich sein.

Von der Prüfung der Funktionsfähigkeit durch den Sachkundigen nach Absatz 1 bleiben die zusätzlichen wiederkehrenden Prüfungen der Feuerlöscher nach der Betriebssicherheitsverordnung unberührt.

Wandhydranten als Teil der Löschwassertechnik

Wandhydraten gehören in das von uns angebotene Spektrum der Löschwassertechnik. Sie sind in Gebäuden installierte Wasserentnahmestellen, die zur ersten Brandbekämpfung vorgesehen sind. Sie werden gemäß DIN 14461-1 grundsätzlich in zwei Typen untergliedert, die ein der Handhabung zwar gleich sind, sich aber in Löschwassermenge und Art des Wasserversorgungsanschlusses grundsätzlich unterscheiden.

Wandhydranten Typ S mit formstabilen Schläuchen geben anwesenden Personen im Ernstfall die Möglichkeit der Selbsthilfe, ohne dass spezielle Fachkenntnisse erforderlich sind. Ein Anschluss von Feuerwehrschläuchen ist nicht möglich.

Wandhydranten Typ F dienen der Feuerwehr und ggf. auch den Laien zur Brandbekämpfung.

Ihr Ansprechpartner:

Steffen Süß
Leitung Brandschutz- & Sicherheitstechnik
0 72 61 / 40 77 6 – 0
s.suess@sfc-industrieservice.de